Fr, 02.04.2021, 17:00 Uhr | Nikolaikirche

Die Johannespassion von Johann Sebastian Bach in der besonderen 2021er-Fassung

Geistliche Passionsmusik - Die Johannespassion BWV 248 von Johann Sebastian Bach Teil II

Das Werk, mit dem der Thomaskantor 1724 sein Karfreitagsdebüt in Leipzig beging, fesselt auch knapp 300 Jahre nach seiner Entstehung Hörer und Musiker gleichermaßen. In zwei Aufführungen erleben wir die beiden Teile in der Quedlinburger Nikolaikirche in einer den derzeitigen Umständen angepassten Fassung. Dabei werden vier Sängerinnen und Sänger gemeinsam mit einem Instrumentalensemble die bewegenden Chöre und Choräle musizieren.

Sängerensemble des Quedlinburger Oratorienchores
Junges Kammerorchester der Evangelischen Kirchengemeinde
Domorganist Markus Kaufmann - Leitung und Cembalo

Geistliche Leitung: Prädikant Reiner Sporer

Der Eintritt ist frei, wir bitten Sie aber herzlich um Ihre finanzielle Unterstützung zur Umsetzung dieses Vorhabens.

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Corona-Pandemie nur 110 Zuhörerplätze in der Nikolaikirche zur Verfügung stehen. Wir bitten Sie um das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes.