Sa, 03.10.2020, 17:00 Uhr | Marktkirche

Festsitzung des Stadtrates anlässlich 30 Jahre Deutsche Einheit

Die Festsitzung des Stadtrates anlässlich 30 Jahre Deutsche Einheit wird vom Frauenchor des Quedlinburger Oratorienchores, dem Jungen Kammerorchester der Kirchengemeinde sowie Solistinnen unter der Leitung von Domorganist Markus Kaufmann begleitet. Es erklingt die Missa Pro Urbis Quedlinburg des britischen Komponisten Douglas Coombes.

Die Festsitzung des Stadtrates mit den Ehrengästen der Partnerstädte anlässlich 30 Jahre Deutsche Einheit wird vom Frauenchor des Quedlinburger Oratorienchores, dem Jungen Kammerorchester der Kirchengemeinde sowie den Solistinnen Catherine Wünschiers (Sopran), Christiane Linke (Mezzosopran) und Ulrike Dähn (Alt) ausgestaltet. Unter der Leitung von Domorganist Markus Kaufmann erklingt die Missa Pro Urbis Quedlinburg des britischen Komponisten Douglas Coombes. Dieses Werk entstand 2012 auf Anregung des Rotary-Clubs; damals war der Komponist mit einem Mädchenchor zu Gast in der Welterbestadt. Schön, dass dieses farbenfrohe Werk nun wieder in Quedlinburg erklingt. Die Festsitzung ist öffentlich; der Eintritt ist frei.