Di, 05.05.2020, 12:00 Uhr | Stiftskirche St. Servatii

Orgelpunkt 12 -FINDET STATT!

Domorganist Markus Kaufmann spielt Werke von Johann Sebastian Bach, Charles-Marie Widor und Julius Reubke

Johann Sebastian Bach: Präludium Es-Dur (aus dem Dritten Teil der Clavierübung)
Charles-Marie Widor: Adagio es-Moll (aus der I. Orgelsymphonie)
Julius Reubke: Schlussfuge aus der "Sonate über den 94. Psalm"

Die Königin der Instrumente lädt zur Audienz! Besucherinnen und Besucher können den Klängen der SCHUKE-Orgel in der romanischen Stiftskirche St. Servatii lauschen. Domorganist Markus Kaufmann lässt dabei Meisterwerke der Orgelliteratur u.a. von Johann Sebastian Bach, Franz Liszt, Felix Mendelssohn-Bartholdy und Charles-Marie Widor erklingen. Die besondere Architektur der Stiftskirche ermöglicht sogar, einen Blick auf die Füße und Hände des Organisten werfen zu können.

Eintritt frei. Um eine Kollekte wird gebeten