Sa, 08.08.2020, 20:00 Uhr | Julius Kühn-Institut

Visionäres von Frederic Chopin und Sergei Rahchmanninoff

Klang trifft Malerei: Der Maler Karsten Mittag schöpft aus den spätromantischen Klängen ganz neu. Seine „seismographischen Mitschriften“ visualisieren die Klaviermusik und ermöglicht einen Blick über die Schulter eines schaffenden Künstlers.

Tickets telefonisch bestellen:
+49 (3946) 70 99 00

Klang trifft Malerei: Der Maler Karsten Mittag schöpft aus den spätromantischen Klängen ganz neu. Seine „seismographischen Mitschriften“ visualisieren die Klaviermusik und ermöglicht einen Blick über die Schulter eines schaffenden Künstlers.

Klaviermusik von Sergei Rachmanninoff und Fréderic Chopin

Karsten Mittag - Malerei
Pascal Kaufmann - Klavier

Eintritt: 15€, erm. 12€
begrenzte Platzkapazität.
Parkmöglichkeiten und barrierefreier Zugang auf dem Gelände des Julius-Kühn-Institutes vorhanden